BAS Mining Trucks hat die Kipper seit mehr als 10 Jahren erfolgreich auf vielen Abbaustätten und Baustellen weltweit eingeführt. BAS Mining Trucks bietet verschiedene Arten von Kippern an. Für hohe Produktivität ist der Kipper mit seitlichen Zylindern am effektivsten.

Für enge Untergrundverhältnisse könnte ein schmalerer Kipper mit vorderen Zylindern effizienter sein. Für industrielle Anwendungen sind eine Vielzahl von Kippern mit vorderen Zylindern erhältlich. Mit einem Volumen von 18m3 bis zu 40m3.

Entdecken Sie die Vorteile des 10x6-Kippers
  1. Die 3. angetriebene Achse ist hydraulisch gefedert und gelenkt. Dadurch eignet sich der LKW sehr gut für anspruchsvollere Untergrundverhältnisse.
  2. Die beiden seitlichen Zylinder sind doppelt wirksam. Die Entladung dauert weniger als 30 Sekunden. Das Absenken des Aufbaus dauert weniger als 20 Sekunden.
  3. Alle wichtigen Komponenten sind hoch angeordnet, um sie vor Schmutz vom Boden aus zu schützen.

Sie möchten ein Projekt starten?

Wir erstellen gerne eine individuelle Kalkulation!

10x6 Kipper-Projekte

Einzigartige Merkmale unserer Mining Trucks

Schwerlast-Hinterachse

RT3312 ist eine Tandemachse mit Nabenvorgelege. Die maximale Achslast beträgt 40 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h. Sie ist für schwere, anspruchsvolle Transporte ausgelegt. Durch den Zweiachsantrieb kann die Zugkraft ohne Radschlupf auf den Boden übertragen werden, was zu einer ausgezeichneten Haftung und einem sehr geringen Reifenverschleiß führt.

Hinterradaufhängung

RSAP2 ist ein verstärktes Drehgestell, das hohen Belastungen unter schwierigen Bedingungen besser standhält.

Vollständige Innenverkleidung

Bei Fahrzeugen mit hoher Rahmenbelastung wird empfohlen, den Rahmen an den am stärksten beanspruchten Stellen zu verstärken. Die komplette Innenverkleidung des Rahmens ist ein 5 mm dickes Verstärkungsprofil aus hochfestem Stahl, das von der Vorderseite bis zum Ende des Rahmens angebracht wird.