BAS Mining 10x4 Kipper für Jac Rijk

 
BAS Mining 10x4 Kipper für Jac Rijk
BAS Mining Trucks hat Jac Bijk vier BAS Mining 10x4-Kipper -mit einer Nutzlast von 50 Tonnen- geliefert. Diese Kipper sind beim Grensmaas-Projekt in den Niederlanden für den Transport von Kies und Sand in Betrieb.

BEWÄHRTE SPURAUFNAHME
Seit zehn Jahren werden beim Grensmaas-Projekt 10x4-Kipper von BAS Mining eingesetzt, da es sich um das Startprojekt von BAS Mining Trucks handelte. Die Lkw haben sich immer durch hohe Nutzlast und niedrigen Kraftstoffverbrauch hervorgetan und haben sich daher als am besten für das Projekt geeignet erwiesen. Jac Rijk kaufte die 10x4 Kipper mit einem Full-Service-Vertrag. Der Service wird vom BAS Truck Center durchgeführt.

GRENSMAAS-PROJEKT
Das Grensmaas-Projekt wurde 2009 gestartet und läuft bis 2027. Insgesamt werden 53 Millionen Tonnen Kies gewonnen und 80 Millionen Tonnen Sand bewegt. Ziel des Projekts ist es, das Einzugsgebiet der Maas (im Süden der Niederlande) sicherer zu machen und Überschwemmungen zu verhindern.

JAC RIJK
In den letzten 80 Jahren hat sich Jac Rijk zu einem globalen Erdbewegungsspezialisten entwickelt. Ihre Aktivitäten bestehen aus (großflächigen) Erdbewegungen für Bauarbeiten, Bergbau, Infrastrukturarbeiten und Naturentwicklung. Jac Rijk und BAS Mining Trucks haben bereits bei mehreren Projekten zusammengearbeitet. Für ein Projekt in Suriname, bei dem Bauxit abgebaut wurde, lieferten BAS Mining-Lastwagen 10x4-Kipper, und im vergangenen Jahr startete Jac Rijk ein Projekt in Deutschland mit 8x4-Drückern mit einfach montierten Reifen.

 

 

 

 

 
Copyright © 2020 BAS Mining Trucks